Links Jonas Albenas, rechts Tim Schork. Bild: SVW

Links Jonas Albenas, rechts Tim Schork. Bild: SVW

Jonas Albenas wechselt zum SV Waldhof Mannheim 07

Waldhof Mannheim | erstellt am Fr 11.08.2023

Als vielseitiger Abwehrspieler soll Jonas Albenas für weitere Flexibilität sorgen. Ausgebildet wurde Jonas Albenas beim FC Metz. Zuletzt lief er AJ Auxerre B in der vierten französischen Liga auf.

„Wir haben uns Jonas in den vergangenen Wochen sehr genau anschauen können. Im Training und bei den Testspielen hat er einen guten Eindruck hinterlassen. Jonas kann uns perspektivisch gesehen weiterhelfen, die notwendige Zeit sich an den deutschen Fußball zu gewöhnen, räumen wir ihm natürlich ein. Auch charakterlich hat sich Jonas sehr positiv gezeigt und konnte bereits im Trainingslager in die Mannschaft und die Prozesse auf und neben dem Platz integriert werden“, so Tim Schork, Geschäftsführer Sport des SV Waldhof Mannheim 07.

„Es ist toll, dass ich meinen Vertrag hier in Mannheim unterschreiben kann. Die Vorbereitungszeit war sehr gut und ich konnte die Mannschaft bereits kennenlernen. Hier nun meine Profikarriere fortzusetzen erfüllt mich mit sehr viel Stolz. In den vergangenen Wochen war ich davon begeistert, was für einen Stellenwert der Verein hier in Mannheim hat. Auch ich möchte jetzt alles dafür tun um dem Verein dabei zu helfen, erfolgreich zu sein.“, so Jonas Albenas bei seiner Vertragsunterzeichnung.

Jonas Albenas wird beim SV Waldhof Mannheim mit der Rückennummer 26 auflaufen.

 

SV Waldhof Mannheim 07.

 

 

{loadmoduleid 374}

zurück
Das könnte Dich auch interessieren:

Waldhof Mannheim

erstellt am Do 13.06.2024

Mehr lesen