Fußball 3. Liga 33. Spieltag MSV Duisburg - SV Waldhof Mannheim am 12.04.2024 in der Schauinsland-Reisen Arena in Duisburg Tor zum 1:0 für Duisburg durch ein Eigentor von Terrence Boyd (Mannheim). Foto: IMAGO/Revierfoto

Fußball 3. Liga 33. Spieltag MSV Duisburg - SV Waldhof Mannheim am 12.04.2024 in der Schauinsland-Reisen Arena in Duisburg Tor zum 1:0 für Duisburg durch ein Eigentor von Terrence Boyd (Mannheim). Foto: IMAGO/Revierfoto

Antwerpen: „Mit dem Punkt kann ich leben“ ++ SV Waldhof holt Remis beim MSV Duisburg

Waldhof Mannheim | erstellt am Sa 13.04.2024

sport-kurier. Gehofft hatten sie auf den nächsten Sieg, geworden ist es am Ende ein 1:1 Remis, doch das fühlte sich fast so gut an wie ein Sieg. Denn diese Punkteteilung gelang beim direkten Konkurrenten im Abstiegskampf, dem MSV Duisburg.

Wenn man ganz ehrlich ist, war dieser Punktgewinn zwar verdient, irgendwo aber auch etwas glücklich, denn der SVW war nicht in der Form der letzten Wochen. Man hatte mitunter das Gefühl, dass man nicht mit 100 Prozent bei der Sache war, Duisburg war mit deutlich mehr Leidenschaft auf dem Rasenplatz unterwegs und hatte auch gleich große Chancen. Thomas Pledl, der in der letzten Spielzeit noch beim SV Waldhof spielte, scheiterte in der 4. Minute aus spitzem Winkel an Waldhofs Schlussmann Omer Hanin. Und in der 9. Minute war es abermals Pledl, der die frühe Führung auf dem Fuß hatte. Dieses Mal war es aber eine Hundertprozentige, völlig frei aus 7, 8 Metern brachte er den Ball nicht im Tor unter.

Und Duisburg war weiterhin die bessere Mannschaft, weil der SVW kaum in die Zweikämpfe reingekommen ist. Immerhin schaffte man es nun jedoch den Gegner vom eigenen Tor fernzuhalten. Umso ärgerlicher war es dann, was sich in der 32. Minute vor dem Waldhof-Tor abspielte. Nach einer Flanke verschätzte sich Terrence Boyd, der offenbar dachte, dass hinter ihm noch ein Mann stehen würde und köpfte das Spielgerät in die eigenen Maschen zum 1:0 für Duisburg, das diesen Treffer natürlich dankend annahm.

Unmittelbar vor dem Pausentee hätten die Mannheimer noch den Ausgleich erzielen können, aber Malte Karbstein aus der Innenverteidigung, der mit dem Kopf scheiterte (40.) und Terrence Boyd, der am zweiten Pfosten am Ball vorbei rutschte (42.), brachten den Ball nicht im Tor unter.

Die Hoffnungen ruhten jetzt auf der 2. Halbzeit, hier war man in den letzten Wochen stets besser. Doch es ging genauso schleppend weiter, weil es im Spiel nach vorne nicht lief. Dennoch war man jetzt optisch überlegen, was auch mit Kelvin Arase zusammengehangen hat. Er kam in der 62. Minute für Martin Kobylanski und war im Vorwärtsgang ein belebendes Element. Es war jetzt erkennbar, dass man unbedingt noch auf die Anzeigentafel wollte, tat sich spielerisch aber weiterhin schwer. So musste in der 69. Spielminute auch das Glück herhalten. Nach einer Flanke von der linken Seite herrschte Verwirrung im Duisburger Strafraum. Mittelfeldspieler Fridolin Wagner nutzte die Situation und schoss aufs Tor, Fleckenstein wollte den Einschlag verhindern und lenkte den Ball selbst ins Tor zum 1:1.

Waldhofs Chefcoach Marco Antwerpen war die Erleichterung danach anzumerken. Sein Fazit: „Auswärts sind wir vielleicht noch nicht so gefestigt, wie wir uns das vorstellen. Und wenn es dann gegen einen Gegner wie Duisburg geht, hast du es nicht leicht. Für sie ging es um alles und sie haben es richtig gut in der ersten Halbzeit gemacht. Man muss fast froh sein, dass wir nur mit einem 0:1 in die Pause gehen. Mit dem Punkt kann ich leben.“

Duisburg: Braune – Bitter, Knoll, Fleckenstein, Engin, Kölle – Castaneda, Michelbrink (74. Köther), Pledl – Esswein (74. Ginczek), Pusch
Waldhof: Hanin – Klünter, Seegert, Karbstein, Carls (46. Jans) – Wagner (72. Rieckmann), Bahn – Hawkins (72. Gouras), Kobylanski (61. Arase), Abifade – Boyd

Tore: 1:0 Boyd (32./Eigentor), 1:1 Fleckenstein (69./Eigentor).
Zuschauer: 16.009.
Schiedsrichter: Petersen (Stuttgart).

zurück
Das könnte Dich auch interessieren:

Waldhof Mannheim

erstellt am Do 23.05.2024

Mehr lesen

Waldhof Mannheim

erstellt am Mi 22.05.2024

Mehr lesen

Waldhof Mannheim

erstellt am Mi 22.05.2024

Mehr lesen