Andres Medina Lopez (Trainer SV Rohrhof) will mit seinem Team dem Tabellenführer SV Enosis Paroli bieten Bild: Berno Nix

Andres Medina Lopez (Trainer SV Rohrhof) will mit seinem Team dem Tabellenführer SV Enosis Paroli bieten Bild: Berno Nix

Vorschau 4. Spieltag Kreisklasse A I Mannheim 23/24  

Kreisklassen | erstellt am Do 21.09.2023

Zum einen der SV Enosis Mannheim, der vor der Saison schon hoch gehandelt war, zum anderen etwas überraschend der Aufsteiger Polizei SV Mannheim.

So. 24.9.23 um 12:30 Uhr.

MFC Lindenhof II – TSG Rheinau
Die Rheinauer (2-1-0) zählen schon wie die letzten Jahre zum Favoritenkreis. Mit 21 erzielten Treffern in nur 3 Spielen zeigt sich deren Offensivstärke. Lindenhof kam noch nicht in den Genuss eines dreifachen Punktgewinnes. Auf der Rheinau hat man die Außenseiterrolle. Tipp: 4:0.

FC Türkspor Mannheim II – Spvgg. 06 Ketsch II
Ein Duell der bislang punktlosen. Zumindest ein Team wird nach dieser Begegnung auf dem Konto eine Gutschrift haben. In den bisherigen direkten Duellen holte der FCT II noch keinen Sieg gegen die Ketscher (0-2-2). Tipp: 1:2.

Um 14:00 Uhr.

Polizei SV Mannheim – FK Bosna Mannheim
In rasantem Tempo und mit Blaulicht fährt der Aufsteiger Polizei SV Mannheim (3-0-0) durch die neue Liga. Kann der FK Bosna Mannheim, der immerhin ein ausgeglichenes Punktekonto aufzuweisen hat (1-1-1), die Fahrt des PSV stoppen? Tipp: 3:1.

alle um 15:00 Uhr.

SV Rohrhof – SV Enosis Mannheim
Da wird sich Rohrhofs Trainerfuchs Andres Medina-Lopez einiges einfallen lassen müssen. Der SV Enosis Mannheim gab noch keinen Zähler ab und kann neben Toptorjäger Thorsten Kniehl seit dieser Saison auch auf den Ex-Oberligaspieler Ilias Tzimanis zurückgreifen. 3 Siege aus 3 Spielen sprechen für sich. Tipp: 1:2.

SV 98/07 Seckenheim – VfL Kurpfalz Neckarau II
6 Tore bei der TSG Rheinau zu erzielen (6:6), das muss man erstmal schaffen. Die Seckenheimer haben ihre Offensivqualität bewiesen. Die Neckarauer sind mit 6 Punkten aus 3 Spielen überraschend gut in die Saison gekommen. Tipp: 3:2.

FV 08 Hockenheim – DJK/Fortuna Edingen-Neckarhausen
Die Hockenheimer (2-0-1) wollen wieder hoch und haben 2 Siege in Serie eingefahren. Der Aufsteiger aus Neckarhausen (1-1-1) liegt im Soll, kommt aber mit der Empfehlung einer 0:3 Heimniederlage gegen Oftersheim in die Rennstadt. Tipp: 3:1.

SG Oftersheim – SC Reilingen
Ob es für den Kreisligaabsteiger Oftersheim (2-0-1) diese Saison schon reicht, um die ersten Plätze mitspielen zu können, das muss sich noch zeigen. Der 3:0 Sieg in Neckarhausen deutet die Stärke der SGO auf jeden Fall an. Reilingen steht mit einem ausgeglichenen Punktekonto im Mittelfeld der Tabelle. Tipp: 2:1.

FC Germania Friedrichsfeld – TSV Neckarau II
Der personelle Aderlass bei der Germania war groß. Der Start in die Saison ist bei drei Niederlagen aus 3 Spielen als Fehlstart zu bezeichnen. Gelingt der Befreiungsschlag gegen die Neckarauer (1-0-2)? Tipp: 1:2.

Die Tabelle vor dem 4. Spieltag.

 

 

{loadmoduleid 374}

zurück
Das könnte Dich auch interessieren: