Auslosung beim Eröffnungsspiel zwischen Fortuna Heddesheim und ASC Neuenheim. Links Vizepräsident des BFV, Rüdiger Heiß, rechts Henrik Reßler - Mitte Matteo Münkel. Bild: FVH

Auslosung beim Eröffnungsspiel zwischen Fortuna Heddesheim und ASC Neuenheim. Links Vizepräsident des BFV, Rüdiger Heiß, rechts Henrik Reßler - Mitte Matteo Münkel. Bild: FVH

#RoadtoFinaltag: Viertelfinale im bfv-Rothaus-Pokal ausgelost

Fussball | erstellt am Sa 19.08.2023

Im Jahr der Schiris zogen die beiden Vertreter der Schiedsrichtervereinigung Mannheim, Henrik Reßler und Matteo Münkel gemeinsam mit bfv-Vizepräsident Rüdiger Heiß die Kugeln.

In der Runde der letzten Acht kommt es zu zwei Verbandsliga-Duellen zwischen dem 1. FC Mühlhausen und dem FV Mosbach sowie dem VfB Bretten und dem FV Fortuna Heddesheim. Der Sieger aus der Partie FC Nöttingen (OL) / FC-Astoria Walldorf (RL) – das Spiel ist noch nicht terminiert – trifft auf den fünften Verbandsligisten im Wettbewerb, den SV Spielberg. Zwischen dem Kreisligisten SpVgg Wallstadt und Drittligist SV Sandhausen ist ein weiteres Spiel im Achtelfinale noch offen, Spieltermin ist der 12. September 2023. Der Sieger empfängt den SV Waldhof Mannheim aus der 3. Liga.

Die Spieltermine werden gemeinsam mit den Clubs festgelegt, die Viertelfinals sollen noch in diesem Jahr gespielt werden.

Die gelosten Paarungen. FOTO: FVH

 

Achtelfinale noch auszuspielen:

SpVgg. Wallstadt – SV Sandhausen (12. September)
FC Nöttingen – FC Astoria Walldorf (noch nicht terminiert)

Viertelfinale: 

VfB Bretten – Fortuna Heddesheim
1. FC Mühlhausen – FV Mosbach
Gewinner SpVgg. Wallstadt/SV Sandhausen – SV Waldhof Mannheim 07
Gewinner FC Nöttingen/Astoria Walldorf –  SV Spielberg (bei zwei Klassen tiefer/Heimrechttausch)

 

Badischer Fußballverband e.V.

 

 

{loadmoduleid 374}

 

zurück
Das könnte Dich auch interessieren:

Waldhof Mannheim

erstellt am Sa 24.02.2024

Mehr lesen

Verbandsliga

erstellt am Fr 23.02.2024

Mehr lesen