AS Sportfoto

AS Sportfoto

„Leidenschaft auf den Platz bringen!“

SV Sandhausen | erstellt am Mo 18.12.2023

Das letzte Duell des Jahres 2023 startet am Dienstag, den 19. Dezember, um 19 Uhr und läuft live und exklusiv bei Magenta Sport. Cheftrainer Jens Keller spricht im Rahmen der Pressekonferenz über die letzte Partie, den Jahresabschluss und den kommenden Gegner aus dem hohen Norden.

Jens Keller über…
… die Partie in Ingolstadt: Die Analyse war lange und deutlich. Mir hat in Ingolstadt von Anfang an die Körpersprache gefehlt. Das hat uns zuvor ausgezeichnet. Allerdings dürfen wir die Mannschaft auch nicht niedermachen, denn die Wochen zuvor hat sie mit Leidenschaft gespielt. Wir hoffen, dass es ein schwarzer Tag war, den es im Fußball ab und an mal gibt. Nachdem wir alles besprochen haben, muss es abgehakt sein – denn wir haben ein wichtiges Spiel vor der Brust.

… das Personal gegen Lübeck: Morgen können wir weiterhin nicht auf Lucas Laux (Reha nach Kreuzbandriss), Rouwen Hennings (Muskelfaserriss), Joe-Joe Richardson (Meniskus-Schaden) und Max Geschwill (Sprunggelenk) setzen.

… die Partie gegen Lübeck: Wir wollen das Ergebnis aus Ingolstadt wiedergutmachen. Ich will die Mannschaft so sehen, wie ich sie in den vergangenen Wochen erlebt habe. Wir müssen Leidenschaft zeigen, Aggressivität auf den Platz bringen und gemeinsam verteidigen. Laufen und kratzen wird auch Lübeck, denn die Mannschaft kämpft ums Überleben. Deshalb wird es ein hartes Spiel, bei dem wir geduldig sein und die Kompaktheit zurückbekommen müssen.

… den Trainerwechsel bei Lübeck: Wir wissen natürlich nicht ganz genau, worauf der Trainer wert legt. Das ist nach ein paar Spielen leichter. Unabhängig davon wollen wir uns nicht am Gegner orientieren, sondern unsere Leistung auf den Platz bringen. Darauf wird es ankommen.

 

 

SV Sandhausen

 

 

 

{loadmoduleid 374}

 

zurück
Das könnte Dich auch interessieren:

SV Sandhausen

erstellt am Fr 23.02.2024

Mehr lesen

SV Sandhausen

erstellt am Do 15.02.2024

Mehr lesen