PreZero-Arena, Sinsheim, GER, 1.FBL, TSG 1899 Hoffenheim vs VfL Bochum. Im Bild Attila Szalai (Hoffenheim). Bild: IMAGO/eu-images.

PreZero-Arena, Sinsheim, GER, 1.FBL, TSG 1899 Hoffenheim vs VfL Bochum. Im Bild Attila Szalai (Hoffenheim). Bild: IMAGO/eu-images.

Szalai wechselt auf Leihbasis zum SC Freiburg

TSG Hoffenheim | erstellt am So 21.01.2024

Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim verleiht Attila Szalai bis zum Ende der laufenden Spielzeit an den Liga-Wettbewerber SC Freiburg. Der Vertrag des ungarischen Verteidigers bei der TSG hat noch eine Laufzeit bis zum 30. Juni 2027.

„Attila bringt viele Qualitäten mit, um auch in der Bundesliga ein guter Innenverteidiger zu sein. Darüber hinaus verfügt er über einen herausragenden Charakter und ist ein Typ, der zu jeder Zeit alles für sich und seine Mannschaftskameraden investiert – auch in einer für ihn äußerst komplizierten Situation“, sagt TSG-Geschäftsführer Alexander Rosen.

„Wir müssen aber alle so ehrlich sein und feststellen, dass die Verpflichtung zum jetzigen Zeitpunkt weder für ihn noch für die TSG aufgegangen ist. Deshalb haben wir uns gemeinsam mit ihm dazu entschieden, ihn bis zum Ende der Saison nach Freiburg auszuleihen, um im Sommer nach einer für ihn persönlich hoffentlich erfolgreichen Europameisterschaft noch einmal neu zu starten“, erklärt Rosen.

Attila Szalai wechselte im Sommer 2023 vom türkischen Traditionsverein Fenerbahçe Istanbul in den Kraichgau. In der Hinrunde kam der 26 Jahre alte Verteidiger lediglich in fünf Pflichtspielen für die Hoffenheimer zum Einsatz. Für Fenerbahçe stand Szalai zwischen 2020 und 2023 in 117 Pflichtspielen auf dem Rasen, erzielte dabei sieben Tore und bereitete vier Treffer vor. Seit seinem Debüt für die ungarische A-Nationalmannschaft im Jahr 2019 absolvierte der Defensivspieler 41 Länderspiele für sein Heimatland (ein Tor).

TSG 1899 Hoffenheim

zurück
Das könnte Dich auch interessieren:

TSG Hoffenheim

erstellt am Di 18.06.2024

Mehr lesen

TSG Hoffenheim

erstellt am Mi 22.05.2024

Mehr lesen