7f9b02b29828f1b1da905523d344b6a8-9b5

7f9b02b29828f1b1da905523d344b6a8-9b5

DFB-Pokal: Auslosung der zweiten Hauptrunde am Sonntag

Fussball | erstellt am Do 28.09.2023

Insgesamt sind 32 Teams für die zweite Hauptrunde des DFB-Pokals qualifiziert. Wie gewohnt wird das Teilnehmerfeld in Erst- und Zweitligisten (Topf 1) sowie Drittligisten und Amateurteams (Topf 2) aufgeteilt. Amateurvereine sowie Drittligisten haben Heimrecht.

Es wird jeweils zuerst eine Kugel aus dem zweiten, danach aus dem ersten Lostopf gezogen. Nach der Platzierung aus der Saison 2022/23 der 2. Bundesliga findet sich der SV Sandhausen im zweiten Topf wieder. Die Männer vom Hardtwald sind einer von vier Drittligisten, die sich in der ersten Hauptrunde gegen höherklassige Gegner durchsetzen konnten: Im GP Stadion am Hardtwald bezwang der SVS die Zweitligisten von Hannover 96 im Elfmeterschießen.

Die zweite Runde des DFB-Pokals wird vom 31. Oktober bis 1. November 2023 ausgetragen, eine genaue Terminierung der Partien folgt nach der Auslosung.

TV-Hinweis
Die Auslosung wird am Sonntag (19:10 Uhr) live im Free-TV und kostenlos im Live-Stream in der ARD-Sportschau übertragen. Für die Ziehung der Partien ist Weltmeister Shkodran Mustafi zu Gast.

Die Lostöpfe in der Übersicht:
Lostopf 1
Bundesliga: FC Bayern, Borussia Mönchengladbach, VfB Stuttgart, Borussia Dortmund, Bayer Leverkusen, Mainz 05, 1. FC Heidenheim, VfL Wolfsburg, Eintracht Frankfurt, SC Freiburg, Union Berlin, TSG Hoffenheim, 1. FC Köln

2. Bundesliga: FC Schalke 04, Hertha BSC, FC St. Pauli, Holstein Kiel, 1. FC Nürnberg, Greuther Fürth, Hamburger SV, Fortuna Düsseldorf, 1. FC Kaiserslautern, SC Paderborn, Hansa Rostock, 1. FC Magdeburg

Lostopf 2
3. Liga: SV Sandhausen, 1. FC Saarbrücken, Viktoria Köln, Arminia Bielefeld, SpVgg Unterhaching

Regionalliga: FC Homburg 08 (Südwest)

Noch offen
Wehen Wiesbaden – RB Leipzig (Mittwoch, 20.45 Uhr)

SV Sandhausen

 

 

{loadmoduleid 374}

zurück
Das könnte Dich auch interessieren:

Waldhof Mannheim

erstellt am Do 13.06.2024

Mehr lesen