Grafik/Bild: bfv

Grafik/Bild: bfv

bfv-Schiedsrichter*innen im Jahr der Schiris

Fussball | erstellt am Do 17.08.2023

Insgesamt sind knapp 100 Unparteiische in den Ligen ab der Landesliga aufwärts aktiv. 20 davon werden außerdem in DFB-Spielklassen eingesetzt.

Die Schiedsrichter*innen in Baden blicken auf eine erfolgreiche Saison zurück. Für einige bedeutete die gute Leistung den Aufstieg in eine höhere Leistungsklasse. Den Sprung in die Regionalliga haben Cedric Bollheimer (SRVgg Karlsruhe) und Haris Kresser (SRVgg Heidelberg) geschafft. Insgesamt sind damit in der Saison 2023/24 acht bfv-Schiris in dieser Spielklasse aktiv. Zwölf Schiedsrichter*innen pfeifen Spiele in der Oberliga. Neu dabei sind Jannik Ganji (SRVgg Bruchsal), Dominik Genthner (SRVgg Heidelberg), Marvin Hoffmann (SRVgg Mannheim) und Alessio Remili (SRVgg Karlsruhe). In dieser Herren-Liga sind auch die beiden besten weiblichen Schiris Selina Menzel (SRVgg Karlsruhe) und Sonja Reßler (SRVgg Mannheim) qualifiziert. Insgesamt 29 Schiris leiten die Spiele in der Verbandsliga Baden. Die erste Spielzeit ist es für die neu aufgestiegenen Jonas Becker, Maurice-Alexander Bollheimer, Sami Maliha, Dustin Mattern, Julian Rosenberger (alle SRVgg Karlsruhe), Jan-Philipp Bräumer (SRVgg Sinsheim), Tim Diepold und Florian Uhl (beide SRVgg Mannheim), Fabian Kramer und Felix Stephan (beide SRVgg Pforzheim) sowie Cedric Walther (SRVgg Bruchsal). Erstmals auf Verbandsebene aktiv in der Landesliga sind Megan Billing (SRVgg Mannheim), Justin Ekk (SRVgg Pforzheim), Max Förderer und Nicolas Heuss (beide SRVgg Heidelberg), Gabriel Grundl (SRVgg Sinsheim), Liam Kastner und Jannik Waible (beide SRVgg Karlsruhe), Gabriel Richter (SRVgg Tauberbischofsheim) sowie Tim Stürmer (SRVgg Bruchsal).

Kimmeyer mit Bundesliga-Aufstieg, Menzel schnuppert in die 1. Liga
Auch in den DFB-Spielklassen haben die Schiris aus Baden überzeugt. Mit Nikolai Kimmeyer ist seit vielen Jahren wieder ein Badener in die Bundesliga aufgestiegen. Der 32-jährige Karlsruher wird als Assistent an der Linie eingesetzt. Der am höchsten klassifizierte Schiedsrichter aus dem bfv ist weiterhin Mario Hildenbrand (SRVgg Tauberbischofsheim) in der 3. Liga. Roy Dingler und Philipp Hofheinz (beide SRVgg Pforzheim) werden als Assistenten in der 3. Liga eingesetzt, Pascal Rastetter (SRVgg Karlsruhe) ist Badens einziger Schiri in der Futsal Bundesliga. Auch die Schiedsrichterinnen vertreten den bfv auf Bundesebene. Sonja Reßler und Selina Menzel pfeifen in der 2. Frauen-Bundesliga und sind in der 1. Liga als Assistentinnen im Einsatz. Menzel absolvierte bereits Perspektivspiele und wird auch in der neuen Saison an die höchste Spielklasse herangeführt. Megan Billing und Sarah Fahrer (SRVgg Pforzheim) sowie Franziska Vögele (SRVgg Karlsruhe) sind als Assistentinnen in der 2. Frauen-Bundesliga aktiv. Elf Schiris sind außerdem in den Junioren- und Juniorinnen-Bundesligen vertreten.

Alle bfv-Schiris sind auf der Homepage www.badfv.de/schiris dargestellt.

Verbandsschiri-Obmann Rolf Karcher: „Wir sind stolz, wie unsere Unparteiischen auf überregionaler Ebene abgeschnitten haben. Besonders freue ich mich, dass wir mit Nikolai Kimmeyer endlich wieder einen Vertreter in der Bundesliga haben. Auch die Leistungen auf Verbandsebene waren überdurchschnittlich gut, was sich auch in der Zahl der Aufsteiger zeigt. Die Ergebnisse zeigen, dass wir mit unserer intensiven Lehrarbeit und individuellen Nachwuchsförderungen den richtigen Weg eingeschlagen haben.“

In mehreren Lehrgängen haben sich die Verbandsschiris auf die neue Saison vorbereitet. Bei der Leistungsprüfung stellten sie ihre Fitness unter Beweis, im Regeltest wurde die Regelsicherheit getestet. Besonders im Blick standen wie immer Regeländerungen sowie neue Regularien. Beispielsweise, dass im Badischen Fußballverband seit dieser Saison grundsätzlich fünf Auswechslungen möglich sind. Als präventive Maßnahme absolvierten die Schiris ein Reanimationstraining mit der Deutschen Herz-Stiftung. Karcher: „Wir sind sehr zufrieden mit den Lehrgangsergebnissen. Alle Lehrgangsteilnehmer*innen kamen bestens vorbereitet zum Lehrgang und haben sich in den jeweiligen Lehrgangstagen bestens präsentiert. Wir blicken der neuen Saison positiv entgegen.“

 

Badischer Fußballverband e.V.

 

 

{loadmoduleid 374}

zurück
Das könnte Dich auch interessieren:

Waldhof Mannheim

erstellt am Sa 24.02.2024

Mehr lesen

Verbandsliga

erstellt am Fr 23.02.2024

Mehr lesen