Feytullah Genc wird zur neuen Saison 24/25 dem Trainerteam des FV Fortuna Heddesheim angehören. Bild: Berno Nix

Feytullah Genc wird zur neuen Saison 24/25 dem Trainerteam des FV Fortuna Heddesheim angehören. Bild: Berno Nix

Feytullah Genc im Trainerteam des Verbandsligisten FV Fortuna Heddesheim

Verbandsliga | erstellt am Do 20.06.2024

Heddesheim. Der Verbandsligist FV Fortuna Heddesheim hat seine Personalplanungen für die Saison 2024/2024 fast abgeschlossen.

Neben den bislang 9 Neuzugängen; Luca Graciotti (TSG Pfeddersheim), Mete Celik und Sinisa Sprecakovic (beide 1. FC Bruchsal), Mahdi Sati (U19 SC Ludwigshafen), Pasquale Marsal (TSG Weinheim), Mario Müller (Astoria Walldorf), Nicolas Jüllich, Robin Szarka (beide VfR Mannheim) und Jermain Schranz (U21 SV Waldhof Mannheim), steht auch der Trainerstab.

Neu dabei ist Feytullah Genc (46), der zusammen mit Trainer René Gölz für die Mannschaft verantwortlich ist. Feytullah Genc trainierte zuletzt den Landesligisten VfL Kurpfalz Neckarau, mit dem er am letzten Spieltag durch einen 3:0 Sieg über die SG Heidelberg-Kirchheim die Spielklasse halten konnte.

Aktiv spielte Genc in der Jugend beim VfL Neckarau und VfR Mannheim, im Aktivenbereich für den VfR Mannheim (Regionalliga/Kreisliga), danach für den FC Türkspor Mannheim, SV Laudenbach und LSV Ladenburg. Als Trainer stieg er mit dem FC Türkspor Mannheim in die Kreisliga Mannheim und Landesliga Rhein-Neckar auf. Mit dem VfL Kurpfalz Neckarau wurde er Vizemeister der LL Rhein-Neckar und schaffte mit dem Team 2022 den Aufstieg in die Verbandsliga Baden.

Das Trainerteam des FVH: Trainer René Gölz und Feytullah Genc – Videoanalyst und Co-Trainer Moses Kopotz, Torwarttrainer Dirk Zeume, Technischer Leiter 1. Mannschaft Klaus Heitz. Die Sportliche Leitung obliegen Manfred Jordan (1. Vorstand) und Sait Yalman (Geschäftsführer). Spielausschußvorsitzender ist Wolfgang Geißinger.

Manfred Jordan: „Renè Gölz und meine Person freuen uns sehr über die zukünftige Zusammenarbeit mit Feytullah Genc. Die Gespräche waren inhaltlich sehr gut und zielführend“, so der 1. Vorsitzende des FVH.

Pressemitteilung FV Fortuna Heddesheim

zurück